... es sind Schöpfungen, die sich im Dialog gegenüberstehen, ihr Innerstes zum Ausdruck bringen. Birgit Niedernhuber ist nicht auf eine bestimmte Richtung der Gegenwartskunst festgelegt. Aus der Tradition erwachsen, sie zu durchbrechen, geht sie in ihren neuen Formulierungen engagiert, beeindruckende Wege mit modernen Ausdrucksformen, ohne den ästhetischen Reiz zu verlieren. Musikalische Themen geben erwartungsgemäß den „Ton“ an ...

Süddeutsche Zeitung


... „Die neuen Skulpturen von Birgit Niedernhuber spielen mit Stein und Holz. Aus einem Isarkiesel,aus einer Waldwurzel oder einem Rebstock schafft die Bildhauerin mit minimalen Veränderungen phantastische Figuren .Die Bearbeitung am natürlichen Material sind oft minimal. Die neue Ausstellung zeigt, mit welcher Leichtigkeit die renomierte Künstlerin aus dem schon fast selbstverständlichen Material  Zartes und Aussagekräftiges schafft. Birgit  Niedernhuber ist mit diesen Nature-Schöpfungen in einer neuen Schaffensperiode angekommen ... 

zum Volltext auf ChiemgauOnline

                  Redaktion Sonja Still 

"Künstlerin – mit Stahlnerven"
zum Volltext (PDF)

                  Tölzer Kurier, 5.11.2012